Aktuelles

100 Jahre Friedensstadt – Multimediaseite zum Jubiläum

Am 19. Dezember 1920 legte unser Meister Joseph Weißenberg den Grundstein für das erste Wohnhaus in der Friedensstadt. 100 Jahre später, am 19. Dezember 2020, feierte die Johannische Kirche dieses Jubiläum mit einem Dank- und Lobpreisgottesdienst im Waldfrieden.

Zur Feier dieses besonderen Tages wurden einige Videos auf dieser Seite zusammengestellt, die allen Interessenten Informationen und Freude rund um das Thema „100 Jahre Friedensstadt“ bringen sollen. Voran steht ein Text von Rainer Gerhardt „Heil und Halt in der Gemeinschaft".

Informationen zu Telefon- und Video-Übertragungen

Das Abhalten von Präsenzgottesdiensten ist zurzeit nur im begrenzten Rahmen möglich. Neben den regelmäßigen Video-Übertragungen werden weiterhin Gottesdienste aus dem St.-Michaels-Heim, der Kirche im Waldfrieden und ausgewählten anderen Gemeinden telefonisch übertragen. Die Einwahlnummern für alle Übertragungen sind: Tel.: (030) 201 63 49 00 oder (089) 121 40 59 00. Die PIN-Nummer ist immer PIN: 24081855#. Die Konferenzraumnummer ist beim jeweiligen Gottesdienst angegeben.

• regelmäßige Gottesdienstübertragungen (auch per Videostream):

• Übertragung der Gottesdienste aus dem St.-Michaels-Heim, sonntags, 11 Uhr:
Konferenzraumnummer: 16882#

• Übertragung der Gottesdienste aus der Kirche Waldfrieden, sonntags, 11 Uhr:
Konferenzraumnummer: 92885#

• alle Gottesdienste und Gottesdienstübertragungen (wird fortlaufend aktualisiert, Änderungen vorbehalten:

Bitte beachten, dass Gottesdienste vielleicht nicht als Präsenzgottesdienste stattfinden, bzw., dass eine vorherige Anmeldung bei der Gemeindeleitung nötig sein könnte.

  • Sonntag, 24. Januar 2021
  • Berlin-Kaulsdorf, 10 Uhr, Konferenzraumnummer 92885#
  • Berlin-SMH, Kindergottesdienst, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 16882# und Videostream
  • Dresden, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 47934# und Videostream
  • Elster, 10 Uhr, Konferenzraumnummer 31909#
  • Elster, Kindergottesdienst, 10 Uhr, Videostream
  • Gößweinstein, Kindergottesdienst, 11 Uhr, Landgasthof, Telefonübertragung intern und Videostream
  • Hamburg, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 88706# und Videostream
  • Lausitz, 14.30 Uhr, Konferenzraumnummer 92885#
  • Potsdam, 14.30 Uhr, Konferenzraumnummer 16882#
  • Schwedt (Oder), 12 Uhr, Konferenzraumnummer 55114#
  • Urgemeinde Friedensstadt, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 92885# und Videostream
  • Velten, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 31909# und Videostream
  • Samstag, 30. Januar 2021
  • Berlin-Kaulsdorf, Kindergottesdienst, 10 Uhr, ohne Übertragung
  • Bremen, 13 Uhr, Konferenzraumnummer 16882# und Videostream
  • Sonntag, 31. Januar 2021
  • Berlin-Kaulsdorf, 10 Uhr, Konferenzraumnummer 92885#
  • Berlin-SMH, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 16882# und Videostream
  • Düsseldorf mit Dortmund, 13 Uhr, Konferenzraumnummer 16882# und Videostream
  • Gößweinstein, 11 Uhr, Landgasthof, Telefonübertragung intern und Videostream
  • Hamburg, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 88706# und Videostream
  • Hannover, 12 Uhr, Konferenzraumnummer 88706#
  • Leipzig, 15.30 Uhr Konferenzraumnummer 92885#
  • Pasewalk, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 55114#
  • Quedlinburg, Kindergottesdienst, 15 Uhr, nur Telefonübertragung mit Konferenzraumnummer 84155#
  • Staßfurt, 15 Uhr, Konferenzraumnummer 84155#
  • Stuttgart, 11 Uhr, ohne Übertragung
  • Urgemeinde Friedensstadt, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 92885# und Videostream
  • Urgemeinde Friedensstadt, Kindergottesdienst, 11 Uhr, ohne Übertragung
  • Velten, 11 Uhr, Konferenzraumnummer 31909# und Videostream
  • Wiesbaden, Kindergottesdienst, 11 Uhr, ohne Übertragung
  • Wittenberg, 10 Uhr, Konferenzraumnummer 31909# und Videostream


• Übertragung des Abendgebets täglich 17 Uhr - aus der Friedensstadt - und 21 Uhr: Konferenzraumnummer: 31909# / für Familien Mo.–Fr. 19.30 Uhr: Konferenzraumnummer: 31909#

• Übertragung Abschiedsfeier Friedhof Friedensstadt: Konferenzraumnummer: 92885#

• Übertragung des Friedensgebet aus dem SMH, montags, 13 Uhr: Konferenzraumnummer: 16882#

• Übertragung des Friedensgebet aus der Friedensstadt, freitags, 13 Uhr: Konferenzraumnummer: 92885#

Literaturtipp: Der Kreuzweg. Von medialer Seite. Gesprochen Gründonnerstag 1911.

• NEU: "Der Kreuzweg. Von medialer Seite. Gesprochen Gründonnerstag 1911."

Hrsg. Johannische Kirche. ISBN 978-3-9813822-8-0. 48 Seiten. Preis: Euro 19 (zuzügl. 3 Euro Porto und Versand)

Der Kreuzweg erzählt den schmerzhaften Gang Jesu Christi mit dem Kreuz nach Golgatha. Es ist ein heiliger Text, ein Kleinod, um lesend, innehaltend und fühlend dem letzten Leidensweg Christi nachspüren zu können. Diese mediale Schilderung wurde 1911 unter der Leitung des Kirchengründers der Johannischen Kirche, Joseph Weißenberg, gesprochen und im gleichen Jahr im Buch "Das Fortleben der Seele nach dem Tode" erstmalig veröffentlicht. Joseph Weißenberg (1855-1941) trat sein Leben lang tatkräftig für den Glauben an Jesus Christus als Offenbarung Gottes auf Erden ein. Er strebte nach Jesu Wort (Johannes 10,16) mit seinem Wirken die Überbrückung aller Religionen und Konfessionen an. Deshalb ist auch dieser Text vom Kreuzweg nicht einer besonderen Religion oder Konfession zugedacht, sondern allen Menschen. Jedem der sich der Passion Jesu nähern möchte, ist dieses Buch empfohlen. Kirchenoberhaupt Josephine Müller (1949-2019) sagte zu diesem Buch, dass es unser heiligster Text sei; es war ihr ein Herzenswunsch, dass diese Schrift in Würde an die Menschen gelangt.

Bezug:
Verlag Weg und Ziel
Friedensstadt Weißenberg
Am Glauer Hof 1
14959 Trebbin
Tel.: (033731) 707 98 200
Fax: (033731) 707 98 165
verlag@johannische-kirche.org